Kulinarische Geschichten – Wein am Gardasee

Im Herbst reiste Sandro nach Italien in die Gardaseeregion, um sich von neuen Spezialitäten und Weinen inspirieren zu lassen. Er verabredete sich auch mit unseren italienischen Freunden Gianni und Vania, die immer einen verlässlichen Tipp für gutes Essen und Wein haben.

Das “Signorvino” ist eine Kombination aus einem Restaurant und einem Laden, in dem man Feinkost und Weine der renommiertesten Weingüter aus ganz Italien findet. Besonders beeindruckend ist, dass man den Wein zum Ladenpreis im Restaurant genießen darf UND zu jeder Weinregion passende regionale Speisen angeboten werden. Das ist grandios und als Sandro mir dazu die Bilder schickte, fand ich es doch sehr schade, dass ich nicht mitreisen konnte!

Zur Vorspeise bestellte Sandro einen Salumi-Teller mit Bergschinken aus der Region und wählte dazu einen regionalen Spumante di Franciacorta – herrlich. Anschließend genoss er sizilianische Paccheri-Pasta mit Schwertfisch und dazu den sizilianischen Weißwein-Klassiker “Catarratto”. Die Weine und das Essen sind überaus köstlich und empfehlenswert, mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis. Und das Schönste daran ist: Den Rotwein oder Weißwein, den man gerade genossen hat, kann man anschließend vor Ort kaufen und mitnehmen.

Das gilt ebenfalls für die leckeren Oliven, Eingelegtes und Soßen aus der kleinen Feinkostecke. Die drei verbrachten einen sehr schönen und genussreichen Herbstabend im „Signorvino“. Wenn Ihr also in Verona seid, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.

Signorvino in Affi:
Via San Pieretto, 15 37010 Affi (VR)
E-mail: verona.affi@signorvino.it
Tel: +39 045 7238157

 

Nana und Sandro Fazio